TRIZ-Retreat 2024 mit dem Schwerpunkt „Playing TRIZ“: Buchung ab jetzt möglich

Das Format TRIZ-Retreat richtet sich an Menschen, die bereits Erfahrungen mit der Methode gesammelt haben. Vertiefende Methoden, Netzwerken bei gemeinsamen Aktivitäten und Diskussionen mit TRIZ-Experten stehen im Mittelpunkt. Prof. Christian Thurnes leitet den interaktiven Workshop zum Hauptthema „GamiTRIZation – Kreativität und Erfindergeist spielerisch fördern“. Der TRIZ-Retreat findet vom 31. Juli bis 2. August 2024 im … Weiterlesen

Ein sehr schöner Austausch!

Schwerpunkt des diesjährigen TRIZ-Expertentreffens waren die Mini-Tools. Also kleine TRIZ-Werkzeuge, die man gut in Workshops einbauen kann, die Spaß machen und leicht zu erklären sind. Bei unserem Fachtreffen haben wir die Tools nicht nur vorgestellt und diskutiert, sondern auch gleich selbst ausprobiert. 33 Personen kamen am 25. und 26. Januar 2024 in Sulzbach-Rosenberg zusammen. Was … Weiterlesen

Neuerscheinung: Grundwissen Ideenmanagement

Im UTB-Verlag ist gerade das Buch „Grundwissen Ideenmanagement“ erschienen, das auf 145 Seiten verschiedene Methoden systematischer Innovation im Unternehmen vorstellt. Zu den beschriebenen Kreativitätstechniken gehören auch TRIZ und Design-Thinking, die samt Beispielen thematisiert werden. Zu den Autor*innen: Prof. Dr.-Ing. Claudia Hentschel ist Professorin für Innovations- und Technologiemanagement, Produktentstehung und Betriebsorganisation an der Hochschule für Technik … Weiterlesen

Programm für das TRIZ-Expertentreffen im Januar 2024

Der TRIZ-Expertentag am 25. und 26. Januar 2024 hat das Motto „Effektive Mini-Tools“ und dreht sich vor allem um kleine, aber feine Methoden der TRIZ , die in kurzen Workshops erklärt werden: Vorgestellt, intensiv diskutiert und ausprobiert werden folgende Tools: Zwerge MKZ trenDNA Network-of-problems Am Vormittag des ersten Tages findet dort auch die Mitgliederversammlung des … Weiterlesen

Methodische Grundlagen des kreativen, innovativen Problem-Bearbeitungs-Prozesses

Gerade neu erschienen ist der Titel „Methodische Grundlagen des kreativen, innovativen Problem-Bearbeitungs-Prozesses“ von Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Koch. Das Heft 24 der Rohrbacher Manuskripte, herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Gert Graebe, umfasst 188 Seiten: „Viele Innovationstechniken berücksichtigen den schöpferisch-analytischen Teil des Problem-Bearbeitungs-Prozesses, vor allem bei der Problemerkennung und Präzisierung der Aufgabenstellung, nicht hinreichend. Der ganzheitliche, kreative, … Weiterlesen

Nachhaltig denken mit TRIZ-Kursen

Prof. Andrea Badura ist Studiengangsleitung berufsbegleitender BA Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Landshut. Sie hat einen TRIZ-Level-1 Kurs für 16 Studierende organisiert unter der Leitung von Dr. Robert Adunka. „Die Teilnehmer*innen des Seminars haben diese Vorteile hautnah erfahren und waren begeistert von den neuen Möglichkeiten, über Probleme nachzudenken. Sie haben gelernt, wie sie mit TRIZ neue … Weiterlesen

Neues Ausbildungskonzept: TRIZ-Retreat zum Thema Patentumgehung

Der TRIZ-Retreat richtet sich exklusiv an TRIZ-Ausgebildete. Teilnehmende aus meinem Level 3 Kurs hatten angeregt, ähnlich dem TRIZ-Intensivkurs für Anfänger eine Schulung für höhere Level zu machen: Der Kurs greift die Idee der griechischen Philosophen auf, im Gehen an der frischen Luft zu diskutieren und gleichzeitig etwas Neues zu lernen. Daraus ist der TRIZ-Retreat entstanden, … Weiterlesen

I-TRIZ beim TRIZ-Expertentreffen am 9. und 10. Februar 2023

Wir freuen uns sehr, mit dem Ideation-Ansatz einen weiteren Vertreter einer großen TRIZ-Schule für das TRIZ-Expertentreffen gewonnen zu haben: Prof. Dr.-Ing. Christian M. Thurnes beschäftigt sich seit 25 Jahren als Trainer und Coach in der industriellen Praxis und als Professor in Lehre und Weiterbildung mit TRIZ. Er nutzt TRIZ-Tools verschiedener Schulen, sei es MATRIZ, OTSM … Weiterlesen