TRIZ-Zertifikate

Die Zertifizierung ist seit längerem ein Diskussionspunkt in der TRIZ-Gemeinde. Mittlerweile hat sich die Zertifizierung nach der internationalen TRIZ Association (MATRIZ) als Quasi-Standard durchgesetzt. Alle anderen Zertifizierungsbestrebungen sind weltweit gesehen vernachlässigbar.

MATRIZ Zertifikat

Die internationale TRIZ-Association (MATRIZ) schreibt ein fünfstufiges Konzept vor, nach welchem sie durch Ihre akkreditierten Trainer TRIZ lehrt und zertifiziert. Die Stufen werden im Englischen als Level bezeichnet. In der untenstehenden Übersicht haben wir kurz die notwendigen Voraussetzungen zusammenfasst, die für den Erwerb des jeweiligen Levels nötig sind.

Interessant an dem Konzept ist, dass man jeweils zwei Stufen unter dem eigenen Level unterrichten kann. Das heißt, ein TRIZ-Master mit Level 5 kann maximal bis Level 3 Kurse abhalten. Level 4 und 5 wird nicht mehr unterrichtet. Hier muss man den Beweis gegenüber der MATRIZ selbst führen.

Die TRIZ Consulting Group ist in Deutschland der einzige Anbieter für alle in Schulung erreichbaren TRIZ-Level.

TRIZ Level 1

MATRIZ Level 1 Zertifikat
Die folgende Auflistung beruht auf der Übersetzung des Appendix 1 der MATRIZ vom 15. August 2016.
Den Appendix der internationalen TRIZ Association finden Sie auf dieser Seite.

Notwendiges Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten:
  • Methoden um kreatives Denken zu aktivieren und Ideen zu generieren
  • Entstehungsgeschichte und Evolution der TRIZ
  • Bezeichnungen in TRIZ und grundlegende Definitionen (technisches System, Produkt, Werkzeug, Supersystem, Subsystem, Funktion, Idealität, Ideales Endresultat, konkurrierendes und alternatives System, System Operator, erfinderische Situation, erfinderisches Problem, usw.)
  • Funktionsanalyse für Produkte
  • Trimmen für Produkte
  • Grundlagen der Ursachen-Wirkungs-Analyse
  • Ressourcen und Ressourcen-Analyse
  • Technischer Widerspruch und Innovationsprinzipien
  • Altshullersche Matrix für die Eliminierung von technischen Widersprüchen
  • Aufstellen und Eliminieren von physikalischen Widersprüchen
Notwendiger Kompetenzgrad:
  • Problemloser Umgang mit TRIZ- und Funktionsanalyse-Begriffen und deren Anwendungsbereichen
  • Verständnis des Wesentlichen und der grundlegenden Begriffen in der TRIZ und Wertanalyse (nach TRIZ)
  • Die Fähigkeit Super- und Subsysteme zu einen gegebenen Objekt zu finden
  • Die Fähigkeit die Hauptfunktion zu einem gegebenen Objekt zu formulieren
  • Die Fähigkeit Funktionsmodelle für Produkte aufzubauen
  • Die Fähigkeit Trimm-Bedingungen für eine Komponente eines Produktes zu formulieren
  • Die Fähigkeit Ursache-Wirkungs-Ketten von Nachteilen zu bilden
  • Die Fähigkeit technische Widersprüche zu formulieren
  • Die Fähigkeit mit der Altshullerschen Matrix zu arbeiten um technische Widersprüche aufzulösen
  • Die Fähigkeit physikalische Widersprüche zu formulieren und zu beheben

Zertifizierungsformat: Schriftliche Prüfung.

Notwendige Ausbildungszeit: nicht weniger als 24 Stunden zusätzlich zum Selbststudium

Auf der Seite der internationalen TRIZ-Organisation MATRIZ finden Sie alle zertifizierten Level 1-Absolventen.

Schulungen der TRIZ Consulting Group GmbH zu diesem Leistungsniveau finden Sie hier.

TRIZ Level 2

MATRIZ Level 2 Zertifikat

Die folgende Auflistung beruht auf der Übersetzung des Appendix 1 der MATRIZ vom 15. August 2016.

Notwendiges Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten:
  • Analyse von Ursache-Wirkungs-Ketten und die Fähigkeit, Grund-/Schlüsselnachteile zu erkennen
  • Formulierung von Schlüsselproblemen
  • Feature Transfer (Kombinieren alternativer Systeme)
  • Funktionsanalyse für Prozesse
  • Funktionalität zu Problem (Kosten) Diagramm (Diagnostische Analyse)
  • Stoff-Feld-Analyse und Standardlösungen
  • Grundlagen des Algorithmus des erfinderischen Problemlösens (ARIZ-85C)
  • Entwicklungsstufen eines technischen Systems. Die ungleiche Entwicklung eines technischen Systems und seiner Teile
  • Indikatoren und Empfehlungen für jede Entwicklungsstufe eines technischen Systems
Notwendiger Kompetenzgrad:
  • Erfolgreiches Erfüllen der Level 1 Anforderungen
  • Ein Verständnis der Essenz der Ursache-Wirkungs-Analyse und das Identifizieren von Grund-/Schlüsselnachteilen
  • Die Fähigkeit Schlüsselprobleme zu formulieren
  • Die Fähigkeit konkurrierende und alternative System zu finden
  • Die Fähigkeit entgegengesetzter Feature-Paare bei alternativen Systemen zu identifizieren
  • Die Fähigkeit Funktionsmodelle für Prozesse zu erzeugen
  • Die Fähigkeit Trimm-Bedingungen für eine Komponente eines Prozesses zu formulieren
  • Vollständiges Verständnis des Prinzips der Konstruktion und Transformation von Stoff-Feld-Modellen
  • Vollständiges Verständnis der Struktur des ARIZ-85C
  • Vollständiges Verständnis der Indikatoren und Charakteristika der Entwicklungsstufen eines technischen Systems

Zertifizierungsformat: Erfolgreiche Verteidigung einer Seminararbeit oder Ableistung einer schriftlichen Prüfung.

Notwendige Ausbildungszeit: nicht weniger als 40 Stunden zusätzlich zum Selbststudium

Auf der Seite der internationalen TRIZ-Organisation MATRIZ finden Sie alle zertifizierten Level 2-Absolventen.

Schulungen der TRIZ Consulting Group GmbH zu diesem Leistungsniveau finden Sie hier.

TRIZ Level 3

MATRIZ Level 3 Zertifikat
Die folgende Auflistung beruht auf der Übersetzung des Appendix 1 der MATRIZ vom 15. August 2016.
Den Appendix der internationalen TRIZ Association finden Sie auf dieser Seite.

Zusätzliches notwendiges Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten:
  • Flussanalyse
  • Anwendung von analogen Problemen
  • Super-Effekt Analyse
  • Trends der Technikevolution
  • TRIZ-basierte Vorhersage
  • Der Algorithmus des erfinderischen Problemlösens (ARIZ-85C)
  • Subversive Analyse zur Fehlerentdeckung und -vermeidung (AFD/AFE)
Notwendiger Kompetenzgrad:
  • Erfolgreiches Erfüllen der Level 2 Anforderungen
  • Die Fähigkeit Modelle des Stoff-, Energie- und Informationsflusses zu erzeugen und zu analysieren
  • Vollständiges Verständnis der unterschiedlichen Anwendungen von Effektedatenbanken
  • Vollständiges Verständnis der unterschiedlichen Anwendungen von Analogproblemdatenbanken
  • Die Fähigkeit die Super-Effekt Analyse anzuwenden
  • Kenntnis der Trends der Technikevolution von technischen Systemen
  • Die Fähigkeit eine Entwicklungsvorhersage für ein technisches System zu erstellen
  • Die Fähigkeit mit dem ARIZ-85C zu arbeiten
  • Grundlegendes Verständnis der subversiven Analyse (AFD/AFE)

Zertifizierungsformat: Erfolgreiche Verteidigung einer Thesis mit verpflichtender Analyse eines Problems mit dem ARIZ-85C.

Notwendige Ausbildungszeit: nicht weniger als 80 Stunden zusätzlich zum Selbststudium.

Auf der Seite der internationalen TRIZ-Organisation MATRIZ finden Sie alle zertifizierten Level 3-Absolventen.

Schulungen der TRIZ Consulting Group GmbH zu diesem Leistungsniveau finden Sie hier.

TRIZ Level 4

MATRIZ Level 4 Zertifikat

Um dieses Zertifikat zu bekommen, muss man die MATRIZ davon überzeugen, dass man die Materie beherrscht und anwenden kann. Neben einem eigenen TRIZ-Projekt muss man eine Empfehlung einer lokalen TRIZ-Vereinigung vorweisen können, eine Empfehlung eines Level 5, mehrere nationale und internationale Veröffentlichungen zum Thema und einige Beispiele, was man mit TRIZ schon alles gelöst hat.

Auf der Seite der internationalen TRIZ Organisation MATRIZ finden Sie alle zertifizierten Level 4-Absolventen.

TRIZ Level 5

MATRIZ Level 5 Zertifikat

Es gibt zwei Möglichkeiten, den TRIZ-Master (Level 5) zu erreichen.

Auf dem ersten Weg muss eine theoretische Arbeit über TRIZ geschrieben werden. Hier muss man also so etwas wie eine Doktorarbeit auf dem Gebiet der TRIZ verfasst haben. Die TRIZ soll dabei um eine neue Methode erweitert werden oder eine bestehende Methode soll verbessert werden. Danach darf man einmal im Jahr versuchen, seine Arbeit vor einem Gremium aus mehreren Level 5-Inhabern zu verteidigen. Wenn diese Personen davon überzeugt sind, dass Sie etwas Neues und Nützliches für TRIZ erschaffen haben, wird Ihnen der TRIZ Master verliehen.

Der zweite Weg ist die Anerkennung des Titels für die praktische Arbeit mit TRIZ. Dem oben genannten Gremium wird dabei eine Zusammenfassung all Ihrer praktischen Arbeiten vorgelegt. Minimalanforderung, um diese Arbeiten vorzulegen, sind mindestens zehn unabhängige Patente, mindestens zehn Innovationsprojekte, mehrere Beispiele Ihrer besten Lösungen, Artikel über die praktische Anwendung Ihrer Erfindungen, eine Zusammenfassung der methodischen Aspekte Ihrer TRIZ-Arbeit und schriftliche Empfehlungsschreiben von mindestens sieben TRIZ-Mastern. Außerdem muss man natürlich das Level 4-Zertifikat innehaben. Wenn das Gremium Ihre Arbeiten für Gut befindet, wird der Titel TRIZ Master Practitioner verliehen. Unser Geschäftsführer Dr. Robert Adunka ist der einzige deutschsprachige TRIZ-Master und hat seinen Titel auf diesem Wege verliehen bekommen.

Auf der Seite der internationalen TRIZ-Organisation MATRIZ finden Sie alle zertifizierten Level 5-Absolventen.

Weitere uns bekannte TRIZ-Zertifikate

Neben der internationalen TRIZ Association haben andere TRIZ-Anbieter und -Vereine versucht ihre eigenen Zertifikate zu etablieren. Diese Bestrebungen waren bisher von wenig Erfolg gekrönt.

Innovation Master Zertifikat

Einen frühen Vorstoß machte die Firma Invention Machine, indem sie Absolventen mit dem Titel „Innovation Master“ auszeichnete. Bedingungen für die Auszeichnung waren damals ein besuchtes Basic Training und ein Advanced Training. Daneben musste man belegen, dass man mit der Software TechOptimizer und Knowledgist Projekte bearbeiten konnte. Dies wurde erreicht, indem man Case-Studies an Invention Machine schickte, die den sicheren Umgang mit der Software belegten.

Innovation Master Zertifikat

Innovation Master Schild

Das Zertifikat beinhaltete ein Dokument und ein Holzschild mit darauf befestigter bedruckter Metallplatte, die den Empfänger als Innovation Master kennzeichneten.

Innovation Master Zertifikat der TriS Europe Innovation Academy

Prof. Dr.-Ing. Pavel Livotov gibt ein Qualification Certificate „Innovation Master“ innerhalb seiner TriS Europe Innovation Academy aus.

Kursinhalte:
  • Ideales technisches System
  • 40 Innovationsprinzipien
  • Systemressourcen und Ressourcenchecklisten
  • Antizipierende Fehlererkennung (AFE-Methode)
  • ARIZ
  • Operator GZK „Größe – Zeit – Kosten“
  • Evolutionslinien
  • TRIZ für Managment

Der Qualifizierungskurs hat einen Umfang von 120 Stunden und wird innerhalb von 10 Monaten absolviert.