TRIZ Schulungen & Kurse

Die TRIZ Consulting Group GmbH bietet TRIZ-Schulungen mit einem hohen Qualitätsanspruch. Dieser bezieht sich nicht nur auf unsere Trainer, sondern auch auf die Schulungsunterlagen zum Kurs. Wir wollen die Besten am Markt sein. Dazu arbeiten wir mit den profiliertesten TRIZ-Trainern weltweit zusammen.

Unser Trainingsmaterial wird ständig verbessert und orientiert sich am hohen, weltweit anerkannten Standard der Internationalen TRIZ Association (kurz MATRIZ). Viele große Firmen wie Samsung, Intel, Siemens, Philips und GE verwenden diesen Standard schon lange Jahre erfolgreich. Kleine und mittelständische Unternehmen, manchmal unterstützt durch ihre IHKs, ziehen nach und machen sich diesen Innovationswerkzeugkasten zunutze.

Unser aktuelles Kurs- & Schulungsanbot im Überblick:

Lecturio Video-Fernkurs (TRIZ Basiskurs)

Termin:
jederzeit möglich
Veranstalter:
Lecturio
Trainer:
Dr. Robert Adunka (MATRIZ Level 5)
Teilnahmegebühr:
399,00 € (inkl. MwSt)

Kursbeschreibung

Ab sofort können Sie den TRIZ-Basiskurs von Dr.-Ing. Robert Adunka auch online als Videokurs über die Wissensplattform Lecturio absolvieren.

Lecturio bietet E-Learning mit Videokursen an, deren Lernsystem auch mobil voll zugänglich ist.

Individuelle TRIZ-Schulung in Ihrem Unternehmen

Termin:
legen Sie fest
Ort:
bei Ihnen vor Ort, in Ihrem Unternehmen
Dauer:
nach Ihren Wünschen
Trainer:
Dr. Robert Adunka (MATRIZ Level 5)
Preis:
entsprechend Angebot

Kursbeschreibung

Viele Unternehmen wollen vor allem eigene interne Projekte durchführen, was bei einer offenen Schulung nicht möglich ist. Dort können nämlich auch Mitarbeiter eines Wettbewerbers teilnehmen.

Ein offener Austausch über reale Probleme ist daher dort nicht möglich. Bei den Inhouse-Schulungen dagegen können Sie die technischen Probleme ansprechen und bearbeiten. Sie sehen sofort, wie TRIZ auf Ihre Probleme anzuwenden ist. Ein optimaler Transfer von der Theorie in die Praxis ist damit gewährleistet.

Bei unseren TRIZ Schulungen alternieren theoretische und praktische Einheiten. Nach der Erläuterung der einzelnen TRIZ-Methoden folgt jeweils ein Programmpunkt, in dem die Teilnehmer der TRIZ-Schulung das soeben Erlernte selbst anwenden, um erste Erfahrungen mit der Methode zu sammeln. Bei Inhouse-Schulungen wird dieser Teil gerne durch Projekte aus dem eigenen Haus ergänzt. So lernen die Teilnehmer nicht nur mit den Methoden umzugehen, sondern haben sofort einen praktischen Bezug zur eigenen Arbeit und erarbeiten mit dem Gelernten Lösungsvorschläge für eigene technische Probleme. Dadurch haben solche Schulungen einen doppelten Nutzen für Firmen und werden deshalb gerne gebucht.

Standardmäßig orientieren sich unsere TRIZ-Schulungen am Ausbildungskonzept der MATRIZ und sind deshalb in Level 1, 2 und 3 gegliedert. Die minimale Dauer einer solchen Schulung und deren Inhalt wird durch die MATRIZ vorgegeben (siehe Zertifikate). Wir bemühen uns aber auch, diese Präsenzveranstaltungen zu einem Erlebnis zu machen, indem wir beispielsweise die TRIZ-Schulungen in Museen oder kombiniert mit Wanderungen durchführen. Dabei sind wir immer bestrebt, einen doppelten Nutzen aus diesen Kombinationen zu erzielen:

Bei den Museumsveranstaltungen nutzen wir deren Räumlichkeiten, um TRIZ-Prinzipien an den Exponaten zu lernen. Bei den Wanderungen verwenden wir die zusätzliche Zeit während der Ausflüge für weitere TRIZ-Aufgaben und zur Klärung von Verständnisfragen zum Stoff.
Dieses Zusatzprogramm kann auch bei Inhouse-TRIZ-Schulungen angeboten werden und dort entsprechend der Wünsche des Auftraggebers erweitert oder gekürzt werden. Den Level 1-TRIZ-Kurs bieten wir auch als E-Learning-Kurs mit unserem Partner Lecturio als Blended Learning-Konzept. Als Abrundung unseres Programms finden Sie bei Spezialschulungen zu einzelnen interessanten TRIZ-Spezialbereichen.