Nominiert für den Deutschen Zukunftspreis 2018: das Galaxie® Getriebe von Wittenstein

Über die Rolle von TRIZ bei der Entwicklung des Galaxie® Getriebes von Wittenstein haben wir Ihnen u. a.  hier bereits berichtet. Jetzt wurde das Erfinderteam, Dr. Manfred Wittenstein (Aufsichtsratsvorsitzender) und Thomas Bayer (Leiter Innovation Lab), nominiert für den Deutschen Zukunftspreis 2018.

Aus der Pressemitteilung: „Das Prinzip des innovativen Galaxie® Getriebes ruht auf mehreren Säulen: Statt starren Zahnrädern übertragen einzelne Zähne, die  unabhängig voneinander beweglich sind, die Kräfte und Drehmomente. Diese Einzelzähne wälzen sich nicht mehr gegeneinander ab, sondern gleiten in einer Innenverzahnung auf und ab. Außerdem greift zu jeder Zeit eine sehr große Zahl an Zähnen ineinander, deren Kontakt über ihre gesamte Fläche verläuft, wofür die Gestaltung der Zähne als logarithmische Spirale sorgt. (…)

Der Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation zeichnet seit 1997 exzellente wissenschaftliche Innovationen aus, die zugleich wirtschaftliches Potenzial entfalten und Arbeitsplätze schaffen. Da der Deutsche Zukunftspreis kein Bewerberpreis ist, können Projekte nur von vorschlagsberechtigten Institutionen eingereicht werden. Eine 10-köpfige Jury, bestehend aus unabhängigen Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis, nominiert daraufhin jährlich drei Teams für den Deutschen Zukunftspreis. In diesem Jahr sind neben der WITTENSTEIN SE die Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik und Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik) mit einem Wasserstoff-Projekt sowie die AiCuris Anti Infective Cures GmbH mit einem Herpes-Medikament unter den Finalisten.“

Ausführliche Infos finden Sie unter wittenstein.de und deutscher-zukunftspreis.de

Wir gratulieren herzlich und halten die Daumen für die Verleihung des Preises am 28. November!

 

Bild rechts: Copyright: Deutscher Zukunftspreis/Ansgar Pudenz: Das für den Deutschen Zukunftspreis 2018 nominierte Erfinderteam, v. l. n. r.: Thomas Bayer (Leiter Innovation Lab der WITTENSTEIN SE) und Dr. Manfred Wittenstein (Aufsichtsratsvorsitzender der WITTENSTEIN SE).

Bild links: Das Galaxie® Antriebssystem der WITTENSTEIN SE basiert auf der für den Deutschen Zukunftspreis 2018 nominierten Getriebegattung Galaxie®.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Präsentation des Galaxiegetriebes bei YouTube | TRIZ Consulting Group

Schreibe einen Kommentar