TRIZ-Knowhow: Verbessertes Arbeitsblatt zum Neun-Felder-Denken

Ein Konstruktionsleiter, der bei mir einen Level-1-Kurs besucht hat, war begeistert vom Problemorientierten Neun-Felder-Denken. Er hat das dazugehörige Arbeitsblatt überarbeitet und erweitert:
„Ich hab Ihre Tabelle etwas umgearbeitet und teilweise ergänzt. Wenn man die Felder für Supersystem, System und Subsysteme sowie Oberziel und Problem ausfüllt, werden die Zeilen unten automatisch bevölkert. Außerdem hab ich eine Spalte für Lösungen eingeführt, das finde ich ganz übersichtlich um zu sehen, zu welchen Punkten man schon Lösungen hat.“
Aus den Daten in der Tabelle werden also automatisch Fragestellungen generiert. Ich finde das sehr gelungen und habe ein neutrales Anwendungsbeispiel eingesetzt.
Ganz herzlichen Dank dafür, dass ich dieses Arbeitsblatt auch mit anderen Kursteilnehmern und Lesern auf meiner Homepage teilen darf!

Hier geht’s zum Arbeitsblatt.


Für das Teilen solcher Informationen und Arbeitsblätter bin ich immer sehr dankbar.
Wenn auch Sie eine Methode angepasst haben und dies mit der TRIZ-Gemeinde teilen möchten, dann nehme ich das gerne mit auf meine Seite.
Ganz wie Sie wünschen unter Nennung Ihres Namens oder anonym.

Schreibe einen Kommentar