210315am: Funktionsanalyse-Trainingseinheit am 15.3.2021

49,00  inkl. MwSt.

Termin: Montag, 15.3.2021, 9:00-12:00 Uhr (3h)
Ort: Online-Training mittels Microsoft Teams und Miro
Sprache: Deutsch
Veranstalter: TRIZ Consulting Group GmbH
Trainer: Dr. Robert Adunka (MATRIZ Level 5)
Teilnahmegebühr: 49,00 € (inkl. MwSt)

Beschreibung

Funktionsanalyse-Trainingseinheit

Die Funktionsanalyse für Produkte nach TRIZ werden auf unterschiedliche Produkte angewendet.

Bei einem der letzten TRIZ-Expertentreffen ist man an mich herangetreten mit dem Wunsch nach etwas TRIZ-Praxis-Training. Lange Zeit konnte ich mir nicht vorstellen, wie ich das realisieren könnte. Das die Interessierten für ein Expertentreffen anreisen würden, um sich mit anderen auszutauschen, leuchtete mir ein. Für ein Üben der TRIZ-Tools – dass sie dafür aus ganz Deutschland anreisen würden – erschien mir Unwahrscheinlich. Das funktionierte ganz gut bei der IHK in Reutlingen und in Heilbronn, wenn die Teilnehmer aus der Gegend kamen, bei mir ist der Verteiler aber sehr weit gestreut über Deutschland.

Mit dem zweiten Lockdown habe ich nun aber endlich gelernt, mit Konferenztools und Whiteboard umzugehen. Das funktionierte in den zwei Wochen Level 3 Training und in einem Level 1 Kurs so gut, dass ich mittlerweile auch Workshops online anbiete. Deshalb habe ich mir gedacht, dass man kleine Übungseinheiten ebenso gut in diesem Format anbieten könnte. Die Übungen sollten sich an TRIZ-Interessierte richten, die schon mindestens Level 1 absolviert haben. Leute, die nicht wollen, dass ihre einmal erworbenen Fähigkeiten wieder in Vergessenheit geraten. Ich habe deshalb beschlossen, solche halbtägigen Übungseinheiten anzubieten. In diesen dreistündigen Trainings soll die schon bekannte Methode geübt und auf Spezialfälle bei der Anwendung eingegangen werden.

Durch das Online-Format fallen weder für den Teilnehmer, noch für den Trainer großen Kosten an. So sollte es für jeden erschwinglich sein. Die Trainings- und Übungseinheiten werden auch mit einer geringen Teilnehmerzahl (ab 3 Teilnehmer) durchgeführt.

In dieser Übungseinheit beschäftigen wir uns mit einem meiner Lieblingstools – der Funktionsanalyse. Seit Beginn meiner TRIZ-Karriere habe ich dieses Tool geliebt und mich darüber gewundert, wie es meinen Ingenieurverstand schärft. Diese simple Frage: „Wer tut was mit wem?“ zieht sich durch die Analyse und lässt den Anwender ein technisches System messerscharf sezieren und seine Funktionsweise analysieren.

Das funktioniert so gut, dass sie mit einem gelungen Funktionsmodell das System sehr einfach erklären können. Aber das Modell hat auch seine Schwächen. Es kommt aus einem rein mechanischem Weltbild, so dass es mit maschinenbaulichen Systemen am besten zurecht kommt. Was aber wenn Elektrizität ins Spiel kommt? Oder haben Sie schon mal versucht ein Messsystem zu modellieren? Wie sind Software, Licht und andere Felder in solch einem Modell zu handhaben? Kann ich unterschiedliche zeitliche Zustände in einem Modell unterbringen? Das sind die Fragen, mit denen wir uns in dieser Übungseinheit befassen. Dabei kann die Teilnehmergruppe selbst mitbestimmen, welche Themen in welcher Tiefe behandelt werden.

Als Übungsangebot werden wir in Kleingruppen zunächst einfache mechanische Systeme zur Einstimmung modellieren. Danach gehen wir zu elektrischen und optischen Systemen über, um schließlich bei den informationslastigen und messtechnischen Systemen zu landen.

Inhalte:

  1. Kurze Einführung und Rekapitulation der Funktionsanalyse (Vortrag Adunka)
  2. Modellierung eines einfachen mechanischen Systems (Kleingruppenübung)
  3. Modellierung eines elektrischen und/oder optischen Systems (Kleingruppenübung)
  4. Modellierung eines informationslastigen und/oder messtechnischen Systems (Kleingruppenübung)

Für die Kommunikation und Präsentationen während der Übung verwenden wir Microsoft Teams. Die Zusammenarbeit in den Kleingruppen erfolgt mit Hilfe von Miro, einem internet-basierten Konzept-Whiteboard. An die Teilnehmer der Übung wird davor ein Link zur Besprechung und zum Board geschickt. Wie so ein Board aussieht können sie sich hier ansehen: https://miro.com/app/board/o9J_lUJvN1k=/

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „210315am: Funktionsanalyse-Trainingseinheit am 15.3.2021“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.