TRIZ-Expertentreffen 2021

Termin:
25. - 26. Februar 2021
Dauer:
25. Februar: ab 15:00 Uhr
26. Februar: 09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Hotel-Gasthof „Am Forsthof“
Forsthof 8, 92237 Sulzbach-Rosenberg
Sprache:
Deutsch
Veranstalter:
TRIZ Consulting Group GmbH
Trainer:
Dr. Robert Adunka (MATRIZ Level 5)
Teilnahmegebühr:
450,00 € (exkl. MwSt) (Industrie)
79,83 € (exkl. MwSt) (Privatzahler)
im Preis inbegriffen sind:
Tagespauschale, inkl. Mittagsessen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

TRIZ-Expertentreffen 2021

Das TRIZ-Expertentreffen wurde exklusiv für TRIZ-Ausgebildete geschaffen. Um an diesem Treffen teilnehmen zu können, sollten Sie zumindest eine Basisschulung besucht haben oder die TRIZ-Methoden schon erfolgreich auf eigene Problemstellungen angewendet haben. Am besten beides.

Im Jahr 2020 wurden wir sehr von Corona gebeutelt und wir wissen nicht, wie sich die Lage in 2021 entwickelt. Deshalb haben wir davon abgesehen, zu diesem Expertentreffen ein "Topic" zu vergeben, zu dem wir wieder einen internationalen Experten einladen. Das können wir leider erst wieder machen, wenn sich die Lage entspannt hat.

Dafür haben viele TRIZ Level 3 in 2020 die freie Zeit genutzt, um an Ihrem TRIZ Level 4 zu arbeiten. Eines der Kriterien für den TRIZ Level 4 ist, dass man Vorträge und Präsentationen hält, die öffentlich zugänglich sind. Wir wollen deshalb dieses TRIZ Expertentreffen nutzen, um vor allem den TRIZ Level 4 Anwärtern eine Chance zu geben, eine solche Präsentation zu halten. Wir werden die Präsentationen und Vorträge nach dem Expertentag über unsere Webseite der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen und damit den Kriterien der Veröffentlichung der MATRIZ entsprechen.

Ausserdem prüfen wir noch die Möglichkeit die Vorträge über unseren YouTube-Kanal zu veröffentlichen, falls dies gewünscht wird.

Vorträge:

TRIZ-for-Business - Nutzung von TRIZ Prinzipien & Praktiken zur Lösung von Engpässen (Boris Kneisel)
Fall-Studien-basiert wird auf Basis realer Situationen die Nutzung von TRIZ (Innovations-)Prinzipien und weiteren Praktiken (z.B. aus der Engpass-Theorie) zur Lösung von Engpässen aufgezeigt. Die adressierten Engpass-Arten weisen voneinander unterscheidbare Charakteristiken auf (Kapazität, Skill, Entscheidungs-Befähigung), die regelmässig als Muster mit hohem Wieder-Erkennungswert branchen-übergreifend auftreten. Dementsprechend sind die gefundenen Lösungs-Ideen auch für Teilnehmer vieler Branchen & Organisations-formen anwendbar und stehen als hilfreicher Ideen-Pool zur Problem-Lösung in der eigenen Unternehmung zur Verfügung.

Hinweis: 
Der Preis versteht sich ohne Reise- und Übernachtungskosten. Er beinhaltet die Tagungspauschale inklusive Mittagessen. Die Überweisung ist vor dem Treffen nachzuweisen.

Tagesablauf:

Donnerstag, 25. Februar 2021

15:00 – 18:00 Uhr
Get-Together, Networking
18:00 – 20:00 Uhr
Gemeinsames Abendessen

 

Freitag, 26. Februar 2021

09:00 – 09:15 Uhr
Begrüßung und Einleitung (Dr. Robert Adunka)
09:15 – 12:15 Uhr
Vorträge I
12:15 – 13:15 Uhr
Mittagessen
13:15 – 16:30 Uhr
Vorträge II
16:30 – 17:00 Uhr
Abschlussrunde